wortbox-Angebot | wortbox-Journalisten | BESTELLEN | Bezahlsystem | AGB | Impressum
Medienservice der Fachjournalisten
 
box

WORT BOX
   TopAktuell
   Artikelübersicht

 Lifestyle
 Gesundheit
 Haus & Garten
 Familie & Soziales
 Werken & Basteln
 Verbraucherfragen
 Wissen & Bildung
 Geld & Recht
 PC & Internet
 Arbeitswelt
 Freizeit
 Urlaub
 Sonderthemen
 *Weihnachten

FOTO BOX
   Fotoübersicht

 

AGB: Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen
Stand: München, 01.05.2003
A. Allgemeines
  1. Alle Angebote, Lieferungen und die Vergabe von Nutzungsrechten erfolgen ausschließlich freibleibend und nicht exklusiv zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen.
  2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch Wortbox. Geschäftsbedingungen des Bestellers, auf die in Bestellformularen, Lieferbestätigungen o.ä. verwiesen wird, wird hiermit widersprochen.
  3. Über Internet, per CD oder Diskette geliefertes Text- und Bildmaterial bleibt stets Eigentum der Urheber. Es wird ausschließlich vorübergehend und zum Erwerb von Nutzungsrechten i.S.d. Urheberrechts zur Verfügung gestellt.
  4. Die Texte und Bilder dürfen ohne schriftliche Erlaubnis von Wortbox nicht länger als produktionsbedingt auf elektronischen Datenträgern abgesichert werden. Nach der Veröffentlichung sind die Daten auf den Datenträgern wieder zu löschen. Mit unseren Texten und Bildern darf kein eigenes Archiv bzw. eigene Datenbank aufgebaut werden, und sie dürfen nicht ohne unsere Zustimmung in Datenbanken eingearbeitet werden.
 
B. Honorare
  1. Jede Veröffentlichung unseres Text- und Bildmaterials ist honorarpflichtig.
  2. Honorare werden nach erfolgter Veröffentlichung, gleich welcher Art, fällig. Der Text- und Bildnutzer hat Wortbox davon in geeigneter Weise baldmöglichst zu informieren.
  3. Honorare werden nach den jeweils geltenden Honorarsätzen von Wortbox berechnet. Die Honorare gelten für die einmalige Nutzung für den angegebenen Zweck, Umfang und Sprachraum. Jede weitere Nutzung ist erneut honorarpflichtig und bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.
  4. Bearbeitungen am Text oder Bild, die dazu führen, dass lediglich Informationsgehalt bzw. Info-Teile verwendet werden, sind zulässig, wenn Text und/oder Bild im Ganzen honoriert werden.
  5. Exklusivrechte oder Sperrfristen können nicht vereinbart werden.
 
C. Urheber- und Verwertungsrechte, Verfügungsbeschränkung, Haftung
  1. Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
  2. Grundsätzlich wird nur das Nutzungsrecht am journalistischen und fotografischen Urheberrecht übertragen. Das gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Bildinhalt her einem weiteren Urheberschutz unterliegen (z.B. Werke der bildenden und darstellenden Kunst). Die Beschaffung der weiteren Urheberrechte sowie die Erwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen usw. ist Sache des Verwenders.
  3. Die vertraglich eingeräumten Rechte gelten für die einmalige Verwendung im vereinbarten Umfang. Wiederholungen oder sonstige Ausweitungen der ursprünglichen Nutzungsrechte sind nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung erlaubt (z. B. die Verwendung von Text und/oder Bild für die Verbreitung in von Pressediensten hergestellten, komplett gestalteten und frei recherchierten Zeitungsseiten).
  4. Tendenzfremde Verwendungen und Verfälschungen in Bild und Wort sowie Verwendungen, die zur Herabwürdigung abgebildeter Personen führen können, sind unzulässig und machen den Verwender schadensersatzpflichtig.
  5. Die Weitergabe des Text- und Bildmaterials oder die Weitergabe von Nachdruckrechten an Dritte ist nicht gestattet. Ebenso sind Duplizierungen und die Fertigung von Internegativen, Reproduktionen und Vergrößerungen, sowie das Kopieren des digitalen Bildmaterials für Archivzwecke des Bestellers sowie die Weitergabe derselben an Dritte nicht gestattet. Sonderfälle bedürfen unserer schriftlichen Genehmigung.
  6. Bei Nutzung der Bilder im Internet gilt die Einschränkung, dass die Bilder nur zur Illustration und nicht als Bildquelle zum Fernladen verwendet werden dürfen.
  7. Der Verwender ist zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des Presserates (Pressekodex) verpflichtet. Der Verwender bzw. Besteller trägt die Verantwortung für die Betextung der Fotos. Für eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder des Urheberrechtes durch eine abredewidrige oder sinnentstellende Verwendung in Bild und Text übernimmt Wortbox keine Haftung. Bei Verletzung solcher Rechte ist allein der Verwender etwaigen Dritten gegenüber schadensersatzpflichtig.
  8. Bei allen Veröffentlichungen mit Personen dürfen keine Texte oder Bildtexte verwendet werden, die dem Sinn der Aufnahme nicht entsprechen. Die Personen dürfen nicht in Verbindung zu religiösen Mitgliedschaften oder politischen Parteien bzw. deren Interessen gebracht, bzw. im Text oder Bildtext diffamiert oder verleumdet werden. Ebenso ist die Verwendung von Bildern mit Personen in Medien mit sexuellem oder pornografischen Inhalt ausdrücklich verboten, dies gilt insbesondere auch für Veröffentlichungen im Internet.
  9. Alle Texte und Bilder oder digitale Druckdaten sind für den redaktionellen Gebrauch bestimmt. Vor Veröffentlichungen im nicht redaktionellen Bereich (Buch, Broschüren, Werbung, etc.) sind die jeweiligen Rechte mit Wortbox abzusprechen. Markenrechte sind mit den jeweiligen Markeninhabern abzuklären.
  10. Die Veröffentlichung von Abbildungen bekannter Persönlichkeiten kann nur mit deren Namen und nur redaktionell erfolgen.
  11. Wortbox behält die Übertragung von Zweitrechten an Verwertungsgesellschaften und erkennt Klauseln, nach denen mit der Annahme eines Honorars die Wahrnehmung weiterer Rechte ausgeschlossen sein sollte, nicht an.
 
D. Urheberrecht/Belegexemplar
  1. Wortbox verlangt ausdrücklich einen Urhebervermerk, und zwar in einer Weise, dass kein Zweifel an der Zuordnung zum jeweiligen Text und Bild bestehen kann. Sammelbildnachweise reichen in diesem Sinne nur aus, sofern sich aus diesen ebenfalls die zweifelsfreie Zuordnung zum jeweiligen Text oder Bild vornehmen lässt. Der Verwender hat Wortbox von aus der Unterlassung der Urhebervermerke resultierenden Ansprüchen Dritter freizustellen.
  2. Soweit vorstehend nicht besonders aufgeführt, unterliegt jegliche Nutzung den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtsgesetzes.
  3. Von jeder Veröffentlichung im Druck bzw. online ist ein vollständiges Belegexemplar unaufgefordert und kostenfrei zuzuschicken.
 
E. Vertragsstrafe/pauschalierter Schadensersatz
  1. Bei unberechtigter Verwendung, Entstellung oder Weitergabe unseres Bild- und Textmaterials, unberechtigter Weitergabe von Nachdruckrechten an Dritte sowie unberechtigter Fertigung von Duplizierungen und Internegativen, Reproduktionen und Vergrößerungen für Archivzwecke des Bestellers sowie Weitergabe derselben an Dritte (vgl. C2, 3 und 4) wird vorbehaltlich der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ein Mindesthonorar in Höhe des Fünffachen des üblichen Nutzungshonorars fällig.
  2. Unterbleibt der Urhebervermerk, so hat Wortbox Anspruch auf einen Zuschlag in Höhe von 100% zum jeweiligen Nutzungshonorar zzgl. evtl. Verwaltungskosten.
 
F. Zahlungsbedingungen/Gerichtsstand
  1. Die Honorare sind stets innerhalb 6 Wochen nach Mitteilung (per Email oder Brief), mit der ein oder mehrere Artikel und/oder Bild(er) zur Veröffentlichung bestellt werden, zahlbar.
  2. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist München, Deutschland.
  3. Auch bei Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht als vereinbart.
  4. Sollte eine Bestimmung dieser Lieferungs- und Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.
 
G. Datenschutzsicherheit
  1. Wortbox versichert ausdrücklich, die Registrierungsdaten ausschließlich zur Abwicklung der üblichen Geschäftsvorgänge zu verwenden.
 
H. Sonstiges
  1. Alle auf der Website gemachten Angaben werden mit größter Sorgfalt recherchiert und aktualisiert. Dennoch übernimmt wortbox keine Haftung für die Richtigkeit. Eine Haftung für Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, welche in Verbindung mit den auf dieser Website gegebenen Inhalten eintreten sollten, ist ausgeschlossen.
 
   ^Anfang  ^Anfang